Wissen schaffende Projekte, nachhaltige und exzellente Lehrangebote, Ansätze für wissenschaftliche Untersuchungen, methodische Lösungsvorschläge für gesundheitsökonomische Fragestellungen

Strategische Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses

Das Unternehmen

Im Jahr 2006 wurde die „GWS – Gesundheit Wissenschaft Strategie GmbH“ mit Sitz in Bayreuth auf Initiative einzelner Personen aus dem universitären Umfeld gegründet. Der zentrale Antrieb für die Unternehmensgründung bestand darin, wissenschaftlich relevante Projekte schnell und effektiv umsetzen zu können und gleichzeitig jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern eine exzellente Förderung zu ermöglichen. Die parallele Ausrichtung auf unternehmerische und ideelle Unternehmensziele trägt seither wesentlich zur Mitarbeitermotivation und damit zum Gesamterfolg der GWS GmbH bei.
Seitdem hat sich das Unternehmen erfolgreich etabliert und konnte sich umfänglich vernetzen. So wurde seit der Gründung eine Reihe von ambitionierten Projekten mit verschiedenen Kooperationspartnern realisiert. Neben der Durchführung von wissenschaftlichen Studien sowie Auftragsforschung bietet die GWS wissenschaftlich basierte Lösungsmöglichkeiten bei stationären und ambulanten Leistungserbringern und Gesundheitseinrichtungen an. Außerdem führt sie Lehrveranstaltungen für Fort- und Weiterbildung u. a. zu den Themen Gesundheitsökonomie, Qualitätsmanagement und Medizinethik durch.
Weiterhin hat es sich die GWS GmbH zum Ziel gesetzt, hervorragenden jungen Wissenschaftlern aus allen Bereichen der Gesundheitswissenschaften eine ausgezeichnete Qualifikation, z. B. durch eine Promotionsförderung, zu ermöglichen.
Die Arbeit der GWS zeichnet sich durch eine besonders interdisziplinäre Vorgehensweise aus. Sie basiert auf den unterschiedlichen Qualifikationen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ergänzt werden durch die Zusammenarbeit mit externen, hoch qualifizierten wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Institutionen.